Ulle überführt

Was alle eh schon wussten, ist jetzt bestätigt. Eine DNA-Probe von Jan Ullrich wurde mit den Blutkonserven verglichen, die bei dem spanischen Arzt Eufemiano Fuentes gefunden wurden und mit den Aufschriften "Jan", "Nummer 1" und "Rudis Sohn" versehen waren. Das Ergebnis ist eindeutig und beweist, dass diese Ullrich zuzuordnen sind.

Ulle und seine Kompasen allerdings beharren auf seiner Unschuld und vermuten Manipulationen. Auch werden Kontakte zu besagtem weiter Spanier geleugnet. Und nach uns Ulles herzergreifenden Presseonferenz muss man ihm das wohl auch glauben.

DNA-Vergleich "zweifelsfrei" [sport.ard.de]

Aktuelle Beiträge

Nie meeeeehr 2. Liiiii...
...gaaaar nicht so schön sieht das aus.
Sac-Fox - 17. Mrz, 02:16
gott sei dank müssen...
gott sei dank müssen wir nie wieder sontoro spielen...
jannes der koenig - 4. Sep, 13:01
man versteht halt nix
man versteht halt nix
jannes der koenig - 4. Sep, 12:57
Hört Hört!...
Hört Hört! Hier spielt sich jemand als Tennis-Experte...
Nils-Holgerson - 2. Sep, 17:28
Idee mit dem Übersetzen...
Idee mit dem Übersetzen schon kinda funny. Schade,...
Osna-Fox - 29. Aug, 00:35

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Status

Online seit 3917 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 17. Mrz, 02:16

Suche

 

Auf die Fresse
Das Ei
Das große runde Leder
Das nicht ganz so große runde (ich sag' mal) Leder
Der kleine Weiße mit der roten Naht
Die (wieder) lederne orange Pille
Die eckige Flimmerkiste
Die kleine grüne Filzkugel
Motor-'sport'
Randsportarten
Viele bunte Pillen (und Spritzen)
Wassersport
Winter'sport'
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren