Montag, 23. Juni 2008

Aus dem Leben eines Fantouristen Teil III

Die letzte Station unserer Reise war dann Basel, für uns als Deutsche natürlich das absolute Pflichtprogramm. Die Fanzone direkt am Rhein war hier auf jeden Fall die eindrucksvollste, wenn auch nicht gerade die praktischste, aber - auch weil das Wetter extrem gut war - einfach wunderschön. Ich hatte zwar einige kleinere Panikattacken, weil die Leute da wirklich direkt am Fluss saßen, ohne Absperrung und nichts, aber ich hab dann einfach nicht mehr hingeguckt und ein Beruhigungsbier getrunken, dann ging’s wieder. Ansonsten hat sich die Party wohl kaum von denen in Deutschland unterschieden, außer, dass man doch noch den ein oder anderen Schweizer getroffen hat. Portugiesen habe ich persönlich nicht gesehen, aber ich hab in der Zeitung gelesen, dass auch ein paar da gewesen sein sollen.

Mein Fazit: Klagenfurt definitiv the place to be während der EM: überschaubare Fanmeile, unschlagbare Bierpreise, großartige Stimmung und vor allem extra Parkplätze mit kleinem Infostand, was den ganzen Trip um einiges stressfreier und einfacher gemacht hat. Basel war zwar ganz hübsch anzuschauen, aber alles einfach ein bisschen zu groß, zu unübersichtlich, zu teuer und ja, vielleicht auch ein bisschen langweilig (langweilig im Sinne von „kenn wa schon“), weil eben nur Deutsche da waren. Innsbruck war einfach nur asozial.
Meine Lieblings-Fans kamen auf jeden Fall aus Kroatien, sehr sympathisches Volk, das weiß, wie man feiert. Macht mich auch ein wenig traurig, dass die jetzt auf so tragische Art und Weise ausgeschieden sind. Die langweiligsten Fans hatte Russland - keine Überraschung, immerhin haben die es auch meines Wissens als erstes und einziges Land geschafft, vor nicht ausverkaufter Kulisse aufzutreten. Die deutschen Fans waren leider die asozialsten, nur am Saufen und Rumpöbeln und irgendwie unkommunikativ. Dafür kamen die unsympathischsten Fans aber definitiv aus Österreich, nur so, mochte ich einfach nicht.

Ganz zum Schluss haben wir übrigens noch einen kleinen Abstecher nach Frankreich gemacht, in der Hoffnung, dass sie Ribery wieder in irgendein Schaufenster gestellt haben. Haben sie aber nicht.

263

270

Aktuelle Beiträge

Nie meeeeehr 2. Liiiii...
...gaaaar nicht so schön sieht das aus.
Sac-Fox - 17. Mrz, 02:16
gott sei dank müssen...
gott sei dank müssen wir nie wieder sontoro spielen...
jannes der koenig - 4. Sep, 13:01
man versteht halt nix
man versteht halt nix
jannes der koenig - 4. Sep, 12:57
Hört Hört!...
Hört Hört! Hier spielt sich jemand als Tennis-Experte...
Nils-Holgerson - 2. Sep, 17:28
Idee mit dem Übersetzen...
Idee mit dem Übersetzen schon kinda funny. Schade,...
Osna-Fox - 29. Aug, 00:35

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Status

Online seit 3917 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 17. Mrz, 02:16

Suche

 

Auf die Fresse
Das Ei
Das große runde Leder
Das nicht ganz so große runde (ich sag' mal) Leder
Der kleine Weiße mit der roten Naht
Die (wieder) lederne orange Pille
Die eckige Flimmerkiste
Die kleine grüne Filzkugel
Motor-'sport'
Randsportarten
Viele bunte Pillen (und Spritzen)
Wassersport
Winter'sport'
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren