Dienstag, 3. April 2007

CL-Viertelfinale, die Prognose I

Es geht weiter:
  • Bayern spielt das Hinspiel in Mailand gegen den AC und wird mit einem glücklichen Unentschieden wieder nach München zurückkehren. Der AC ist durchaus nicht der Spitzenverein, für den er gehalten wird. Die Bayern haben eine gute Chance das Halbfinale zu erreichen, obwohl, oder gerade weil Kahn heute nicht dabei ist. Dass Bayern bisher nicht einmal bei drei Aufeinandertreffen gegen Mailand weiterkommen konnte, spielt genauso wenig eine Rolle, wie die zur Debatte stehende Zukunft des mailänder Trainers Carlo Ancelotti beim AC.
  • Eindhoven kommt in seinem Hinspiel gegen Liverpool auch nicht über ein Unentschieden hinaus. Die Engländer haben soviel Rückenwind vom Sieg gegen Barca, dass der nicht zu unterschätzende PSV kaum die Gelegneheit haben wird, eine Runde weiterzukommen.

DSV geht in Melbourne baden (muhaha)

2x Gold, 5x Silber und 4x Bronze und damit der sechste Platz im Medaillenspiegel ist das Ergebnis der deutschen Vertreter bei der Schwimmweltmeisterschaft in Melbourne. Einzig über die langen Distanzen konnten die Deutschen Schwimmer überzeugen. So gingen die beiden Goldmedaillen und eine Silberne an Schwimmer/innen die fünf, zehn oder 25km absolvierten. Vier der restlichen acht Medaillen wurden von Turmspringern eingesackt.
Diese Ausbeute kann mit Hinblick auf die Olympischen Spiele im nächsten Jahr natürlich niemaden befriedigen, weshalb jetzt das große Suchen nach möglichst schnellen Lösungen für die augenscheinlichen Probleme gestartet wird. Da kann man nur viel Erfolg wünschen. Bis Sommer 2008 wird das eine wohl nicht zu schaffende Hürde sein. Also schon mal Ansprüche herunterfahren.

Nachtrag zu Maskes Sieg

Es war ein klassischer Maske Sieg. Er hat auf Grund seiner hervorrangenden Defensive keine harten Treffer einstecken müssen und offensiv abwartend und auf Konterschläge fokussiert ein paar austeilen können. Der Cut von Virgil Hill in der achten Runde hat ihm da wohl auch in die Karten gespielt.
Im Endeffekt hat Maske nach anfänglichen Schwierigkeiten den Kampf dominiert und klar gewonnen. Jetzt kann er sich wieder ganz auf seine Heimatdie "Golden Arches" konzentrieren.

Übrigens: RTL war wie immer nicht auszuhalten. Das sieht mir immer zu sehr nach Formel 1 aus, was die da machen. Da war die Berichterstattung von ProSieben am Freitag fast noch besser.

Ulle überführt

Was alle eh schon wussten, ist jetzt bestätigt. Eine DNA-Probe von Jan Ullrich wurde mit den Blutkonserven verglichen, die bei dem spanischen Arzt Eufemiano Fuentes gefunden wurden und mit den Aufschriften "Jan", "Nummer 1" und "Rudis Sohn" versehen waren. Das Ergebnis ist eindeutig und beweist, dass diese Ullrich zuzuordnen sind.

Ulle und seine Kompasen allerdings beharren auf seiner Unschuld und vermuten Manipulationen. Auch werden Kontakte zu besagtem weiter Spanier geleugnet. Und nach uns Ulles herzergreifenden Presseonferenz muss man ihm das wohl auch glauben.

DNA-Vergleich "zweifelsfrei" [sport.ard.de]

Aktuelle Beiträge

Nie meeeeehr 2. Liiiii...
...gaaaar nicht so schön sieht das aus.
Sac-Fox - 17. Mrz, 02:16
gott sei dank müssen...
gott sei dank müssen wir nie wieder sontoro spielen...
jannes der koenig - 4. Sep, 13:01
man versteht halt nix
man versteht halt nix
jannes der koenig - 4. Sep, 12:57
Hört Hört!...
Hört Hört! Hier spielt sich jemand als Tennis-Experte...
Nils-Holgerson - 2. Sep, 17:28
Idee mit dem Übersetzen...
Idee mit dem Übersetzen schon kinda funny. Schade,...
Osna-Fox - 29. Aug, 00:35

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Status

Online seit 3972 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 17. Mrz, 02:16

Suche

 

Auf die Fresse
Das Ei
Das große runde Leder
Das nicht ganz so große runde (ich sag' mal) Leder
Der kleine Weiße mit der roten Naht
Die (wieder) lederne orange Pille
Die eckige Flimmerkiste
Die kleine grüne Filzkugel
Motor-'sport'
Randsportarten
Viele bunte Pillen (und Spritzen)
Wassersport
Winter'sport'
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren